Home/Projekte/Hans-Kinsky Gedächtnispreis
 

Hans-Kinsky Gedächtnispreis


...ein direkter Draht in die Zukunftsmärkte

...ein direkter Draht in die Zukunftsmärkte

Was sind die wichtigsten Faktoren bei der Bearbeitung eines neuen Marktes? Natürlich eine profunde Marktkenntnis und der persönliche Kontakt zu potenziellen Kunden und Meinungsbildnern. Ein großer Schritt ist das im Rahmen des „Hans-Kinsky-Gedächtnispreises“ durchgeführte Studentenprojekt.

Unter zahlreichen Bewerbungen hat sich die Jury in einem Auswahlverfahren für zwei Studentinnen aus Süd- Ost-Europa entschieden: So haben mit Anfang November 2005 DI Visnja Jurnak aus Kroatien und Nina Peterlinsek aus Slowenien als erste Praktikanten ihre Tätigkeit bei proHolz Steiermark aufgenommen. Ihre Aufgabe lautete: Erhebung von umfangreichen Zahlen und Fakten zu süd-ost-europäischen Märkten. Um zu diesem ausführlichen Datenmaterial zu gelangen, sind eine genaue Kenntnis der Strukturen (z. B. statistische Zentralämter, Regierungen, Verbände etc.) und ausgezeichnete Sprachkenntnisse Voraussetzung. Die Daten werden in eine elektronische Wissensdatenbank mit einem integrierten Bewertungs- und Suchsystem eingegeben. Es gilt, das gesamte wertvolle Wissen von pro- Holz und Holzcluster in einem System zu „sammeln“ und so aufzubereiten, dass es auf Knopfdruck abrufbar ist.

Frau Peterlinsek beendete ihr Praktikum im Mai 2006.

Frau Visnja Jurnjak erhielt ab November 2006 eine Fixanstellung beim Holzcluster Steiermark. Sie hat in nur einem Jahr die umfangreiche internetbasierte Wissensdatenbank rund um die Forst- und Holzwirtschaft in Süd-Osteuropa aufgebaut und wid diese auch in Zukunft laufend aktualisieren und ergänzen. Weiters ist sie für den Holzcluster Steiermark und proHolz Steiermark eine wichtige Kontaktperson für Projekte in den Zukunftsmärkten Kroatien, Slowenien oder anderen Ländern im Süd-Osten.

Mit Jänner 2009 haben als weiterere Praktikanten Frau DI Tajana Jambrekovic - eine Diplom-Ingeneurin der Holztechnologie- und Klemen Klemenak, ein Student des Bauwesens- ihr Praktikum beim Holzcluster und proHolz Steiermark aufgenommen.

                                

DI Visnja Jurnjak aus Kroatien

                   DI Tajana Jambrekovic

Klemen Klemenak